Sommer mit Ihrem Baby

Schützen Sie die Haut Ihres Kindes vor Sonne und Hitze, indem Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen und genießen Sie den Sommer gemeinsam

Sich in den Sommermonaten richtig vor der Sonne zu schützen, ist nicht immer einfach. Wir wollen unsere Tage im Grünen verbringen und die Vorteile des Sommers genießen, vor allem während der lang ersehnten Ferien. Aber denken wir daran, unserem Kind besondere Aufmerksamkeit zu schenken und es vor Sonne und Hitze zu schützen.

Nach Ansicht der Kinderärzte sollte das Kind im ersten Lebensjahr im Schatten stehen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Die Haut von Kleinkindern ist viel dünner als die von Erwachsenen, da ihr natürliches Abwehrsystem – die epidermale Verdickung – noch nicht vollständig entwickelt ist. Das bedeutet, dass sie noch nicht in der Lage sind, genügend Pigmente zu produzieren, um sich effektiv vor der Sonne zu schützen.

Ein Kind könnte sich in weniger als zehn Minuten nach Sonneneinstrahlung verbrennen, was auch Fieber verursachen kann. Es ist daher ratsam, die richtigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und das Kind im Schatten zu halten. Erinnern wir uns jedoch daran, dass die Kraft der Sonne im Schatten nur um die Hälfte reduziert wird, also vergessen wir nicht den totalen Sonnenschutz.

Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Kind vollständig geschützt ist:

  1. Vermeiden Sie die heißesten Stunden des Tages (Mittag) und bevorzugen Sie stattdessen die Frische der Morgen- oder Abendstunden.
  2. Schützen Sie den Kinderwagen mit einem Sonnenschirm, Regenschirm oder Tuch, um dem Kind etwas Schatten zu schaffen.
  3. Kleiden Sie Ihr Kind mit einem langärmeligen Body und langen, aber leichten Shorts und vergessen Sie nicht die Kappe, um seinen kleinen Kopf zu schützen.
  4. Verwenden Sie immer Sonnenschutzmittel mit Totalschutzfaktor und Mikropigmenten. Die Creme unter Berücksichtigung der Wirkungsdauer des Totalschutzfaktors auftragen (manchmal dauert es bis zu 30 Minuten, bis sie wirksam sind).
  5. Verwenden Sie Babyöl in den Sommermonaten sehr sparsam, da es die Haut lichtempfindlicher macht.
  6. Trocknen Sie gut und sofort das Baby nach dem Baden und verwenden Sie erneut Sonnenschutz. Die Wassertropfen wirken als Fokuslinse auf der Haut.
  7. Schützen Sie die Augen Ihres Kindes vor der Sonne, indem Sie eine Sonnenbrille für Kinder verwenden: Ihre kristalline Augenlinse ist noch nicht vollständig entwickelt, daher ist sie viel empfindlicher.
  8. Wenn Ihr Kind trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu viel Sonne genommen hat, wenden Sie eine After-Sun-Lotion an, um seine überhitzte Haut zu beruhigen und zu regenerieren.

Genießen Sie den Sommer, indem Sie die Haut Ihres Kindes richtig schützen. Schützen Sie auch die zukünftige Gesundheit Ihres Kindes, indem Sie die Nabelschnur Stammzellen konservieren: Besuchen Sie die Website von Nescens Swiss Stem Cell Science, um herauszufinden, wie Sie das machen können.