Die Stammzellen Ihres Kindes zu konservieren, könnte das Leben von jemandem verändern

Heutzutage haben die Familien die Möglichkeit, das Stammzellbanking zu wählen und damit eine wertvolle Ressource für die Medizin der Zukunft zu konservieren

Bis vor kurzem, nach der Geburt, landete die Nabelschnur der Kinder direkt im Abfall und wurde einfach weggeworfen. Jetzt haben die Familien jedoch die Möglichkeit, das Stammzellbanking zu wählen und damit eine wertvolle Ressource für die Medizin der Zukunft zu konservieren.

Das Stammzellbanking besteht aus der Entnahme von Nabelschnurblut und Gewebe, der Isolierung und Tiefkühlung der darin enthaltenen Stammzellen und der Konservierung dieser Proben in Tanks mit flüssigem Stickstoff.

Man könnte sich fragen, warum man Nabelschnurstammzellen lagert, und die Antwort ist sehr einfach. Wissenschaftliche Forschungen haben den Wert und das Potenzial von Stammzellen gezeigt, die in der Lage sind, Gewebe zu rekonstruieren, den Körper zu reparieren und Wunden zu regenerieren.

Aber wie können Nabelschnurstammzellen das Leben eines Menschen verändern?

  1. Nabelschnurblutstammzellen (haematopoietische) werden zur Behandlung von über 80 Krankheiten eingesetzt, darunter verschiedene Krebsarten, Blutkrankheiten, Immun- und Stoffwechselstörungen.
  2. Stammzellen des Nabelschnurgewebes (mesenchymale) werden zur Regeneration von Knochen, Muskeln, Sehnen, Ligamenten und verschiedenen Organen sowie zur Behandlung von Zerebralparese und Autismus, Diabetes und Herzinsuffizienz
  3. Sie sind die Grundlage der regenerativen Medizin, einem neuen Wissenschaftszweig, der sich mit der Entwicklung innovativer und neuartiger Therapien zur strukturellen und funktionellen Wiederherstellung geschädigter Organe und Gewebe beschäftigt. Die Konservierung von Nabelschnurstammzellen ermöglicht es daher, mit den eigenen Proben in Zukunft alle Arten von Erkrankungen zu behandeln, die noch nicht behandelbar oder in der Studie sind.

Die Konservierung der Nabelschnurstammzellen Ihres Kindes bietet nicht nur die Möglichkeit, viele Krankheiten zu bekämpfen, sondern auch die Chance, von ständig neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und zukünftigen Anwendungen zu profitieren.

Wenn Sie an einer privaten Konservierung mit Nescens Swiss Stem Cell Science interessiert sind, erfahren Sie hier mehr über das Stammzellbanking.